Direkte Produktauswahl: Motorsägen

MS 180 (2-MIX)

Allgemein

MS 180

Einstiegsmodell zum Brennholzsägen mit mehr Leistung und seitlicher Kettenspannung zum sicheren und einfachen Nachspannen der Kette. 35-cm-Version zum Schneiden von dickeren Ästen, sparsamer 2-MIX-Motor.

Ausführungen

Preis

* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers Stand Januar 2016. Unverbindliche Preisempfehlungen des Herstellers im Rahmen von Aktionen sind nicht berücksichtigt.


Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten.

Technische Daten

MS 180 (2-MIX)

Technische Daten

Hubraum cm3 31,8
Leistung kW/PS 1,4/1,9
Gewicht kg 1) 4,1
Leistungsgewicht kg/kW 3
Schalldruckpegel dB(A) 2) 100
Schallleistungspegel dB(A) 2) 112
Vibrationswert links/rechts m/s² 3) 6,6/7,8
Sägekettenteilung 3/8 " P

1) Unbetankt, ohne Führungsschiene und Sägekette
2) K-Wert nach RL 2006/42/EG = 2,5 dB(A)
3) K-Wert nach RL 2006/42/EG = 2 m/s²

Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten.

Ausstattung

MS 180 (2-MIX)

Serienausstattung

  • STIHL Vier-Kanal-Technik Zoom
    STIHL Vier-Kanal-Technik

    Vier Überströmkanäle verwirbeln das Kraftstoff-Luft-Gemisch vor der Zündung. So wird der Kraftstoff optimal verbrannt und der Wirkungsgrad des Motors deutlich erhöht. Das Ergebnis: weniger Verbrauch und ein hohes Drehmoment über einen weiten Drehzahlbereich. (Abb. ähnlich)

  • STIHL Antivibrationssystem Zoom
    STIHL Antivibrationssystem

    Starke Vibrationen an den Griffstellen von Motorgeräten können längerfristig zu Durchblutungsstörungen in Händen und Armen führen. STIHL hat deshalb ein hochwertiges Antivibrationssystem entwickelt. Bei Motorgeräten mit AV-System werden an den Griffstellen die Schwingungen, die vom Motor und dem Arbeitswerkzeug erzeugt werden, deutlich reduziert. (Abb. ähnlich)

  • Kompensator Zoom
    Kompensator

    Der STIHL-Kompensator, ein Regelsystem im Vergaser, sorgt dafür, dass trotz zunehmender Verschmutzung des Luftfilters Motorleistung, Abgasqualität und Kraftstoffverbrauch über einen längeren Zeitraum nahezu konstant bleiben. Erst wenn ein spürbarer Leistungsabfall eintritt, muss der Luftfilter gereinigt werden. So sind auch sehr lange Arbeitsintervalle ohne Wartung möglich. (Abb. ähnlich)

  • Einhebelbedienung Zoom
    Einhebelbedienung

    Die Funktionen der Maschine, wie Kalt- und Warmstart, Betrieb und Stop, werden über einen einzigen Hebel gesteuert. Das macht die Bedienung besonders komfortabel und sicher, weil die rechte Hand immer am Griff bleiben kann. (Abb. ähnlich)

  • Seitliche Kettenspannung Zoom
    Seitliche Kettenspannung

    Die Spannschraube wird seitlich durch den Kettenraddeckel hindurch betätigt. Das verhindert den Kontakt der Hand mit der scharfen Sägekette und den Spitzen des Krallenanschlages. (Abb. ähnlich)

  • Ematic-System Zoom
    Ematic-System

    Das STIHL Ematic System besteht aus STIHL Ematic oder Ematic S Führungsschiene, STIHL Oilomatic Sägekette und mengenregulierbarer oder förderreduzierter Ölpumpe. Die spezielle Konstruktion von Schiene und Kette bewirkt, dass jeder Tropfen Kettenöl dorthin gelangt, wo er zur Schmierung gebraucht wird. Der Ölverbrauch kann so um bis zu 50% reduziert werden.

  • Vergaservorwärmung Zoom
    Vergaservorwärmung

    Auf STIHL Sägen mit Vergaservorwärmung ist auch in der kalten Jahreszeit Verlass: In der Winter-Einstellung umströmt vorgewärmte Ansaugluft den Vergaser. Dadurch wird ein Vereisen verhindert. Für das Umstellen von Sommer- auf Winterbetrieb genügt ein einfacher Handgriff. (Abb. ähnlich)

Nachrüstbare Ausstattung

  • STIHL Kettenschnellspannung (B) Zoom
    STIHL Kettenschnellspannung (B)

    Das STIHL Kettenschnellspannsystem (B) macht das Spannen der Sägekette ganz einfach. Nach dem Lockern der Verschraubung des Kettenraddeckels lässt sich die Sägekette mit dem darüberliegenden Stellrad einfach und schnell spannen. Werkzeug wird dazu nicht benötigt. (Abb. ähnlich)

  • STIHL ElastoStart Zoom
    STIHL ElastoStart

    Als Folge des Kompressionsdruckes treten beim Anwerfen von Verbrennungsmotoren ruckartige Kraftspitzen auf, die Muskeln und Gelenke belasten. Ein Dämpfungselement im Spezialanwerfgriff ElastoStart nimmt entsprechend dem Verlauf der Kompression abwechselnd Kraft auf und gibt sie wieder ab. Dies bewirkt einen gleichmäßigen Anwerfvorgang ohne ruckartige Kraftspitzen. (Abb. ähnlich)

Einige Ausstattungsmerkmale stellen wir Ihnen im Bereich Produkttechnik ausführlicher vor.

Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten.